Ferna

Name:Ferna
Rasse:Meril
Geschlecht:weiblich
Geburtstag:14.05.2356 (41 Jahre)
Geburtsort:Merilla
Familienstand:ledig
Kinder:Crisan,

Angehörigkeit:UFP
Rang:Lieutenant jg
Posten:
Schiff:
Status:unehrenhaft entlassen/inhaftiert
Ausbildung:Wissenschaft, CONN
Akademiejahr:2377

Vater:Krays, Meril, unbekannter Aufenthaltsort
Mutter:Mandera, Meril, Lehrerin
Geschwister:



Beschreibung: Die Meril sind eine Spezies, deren Aussehen oft mit dem einer aufrecht gehenden Katze verglichen wird.
Tatsächlich sind sie sehr geschickt, die Augen erinern an die auf der Erde heimishcen Katzen, und ihr Körper ist von einem feinen Fell bedeckt. Einen Schwanz haben die Meril jedoch nicht.
Unter den Meril kommt es gelegentlich zu Mutationen, die seht Starke Telepathen hervorbringen.


Biografie: 2356
  • Geburt auf Merilla, zunächst keine Anzeichen von telepatischen Fähigkeiten
2360
  • Ferna zeigt erste Anzeichen eine der wenigen Telepathen ihrer Spezies zu sein
2361
  • Ferna wird auf eine Schule ausschliesslich für Telepaten geschickt; hält weiterhin engen Kontakt zu ihren Eltern
2371
  • Erste Begegnung mit einem Schiff der Föderation, welches für Reperaturarbeiten im Orbit ist; Zunächst ist Ferna überwältigt als sie ihren telepatischen Block für einen Moment senkt, nachdem sie sich wieder erholt hat bleibt jedoch vor allem ein tiefes interesse an fremden Spezies.
  • Ihre Ausbildung verschiebt sich Zugunsten von Raumfahrt, Astrophysik und Exobiologie.
2373
  • Ferna bewirbt sich an der Sternenflottenakademie und wird im ersten Anlauf angenommen
2377
  • Abschluss an der Akademie, Versetzung als Ensign in die Wissenschaftslabore der USS Lincoln
2379
  • Das Orion-Syndikat will informationen aus der Sternenflotte; um auf Larna druck auszuben wird ihr Vater entführt
  • Ihre erstein informatiosnweitergabe an das Syndikat bleibt geheim. Lange Zeit höhrt sie weder vom Syndikat noch von ihrem Vater
2380
  • Beföderung zum Lieutenant jg
2381
  • Versetzung aus dem Laboren auf die Brücke, wo sie die Beta-Schicht an der OPS macht
2383
  • Das Syndikat nimmt erneut Kontakt auf, Ferna erfährt dass ihr Vater noch am Leben ist. Wieder will das Syndikat infomrationen, die Ferna nicht wichtig genug vorkommen um das Leben ihres Vaters zu riskieren.
2384
  • Beförderung zum Lieutenant und Versetzung auf die USS Tiamat als Leitende OPS
2385
  • Nach der Zerstörung der Tiamat durch die Tyrador Versetzung auf die USS Tiamat-A als CONN
2386
  • Degradierung zum Lieutenant jg auf Grund von Verrat
2389
  • Nach einem Gespräch mit Davids stellt sich Ferna dem Starfleet Intelligencen, den nur der Schutz von Grangé vor einer Anklage abgehalten hat
  • Der Starfleet Intelligence läßt sich auf einen Handel ein, der Ferna erlauben wird ihren Sohn aufwachsen zu sehen, wenn sie sich ausliefert. Ferna stimmt zu.
17.06.2389
  • Geburt ihres Sohnes Crisan, der aus einer Nacht mit dem Vulkanier Savan hervor ging
2389
  • Ferna wird von einem Militärgericht zu 20 Jahren Haft verurteilt, außerdem wird sie unehrenhaft entlassen. Ihr wird allerdings erlaubt nach verbüßen der Haftstrafe erneut der Sternenflotte beizutreten
ab 2389
  • Ferna verbüßt ihre Haftstrafe in einer Strafanstalt des Starfleet Intelligence



Postenabzeichen



Missionsbandschnallen



Orden



Erfahrungsauszeichnungen




zurück