Samantha T'Lar Yales-Desjardins

Name:Yales-Desjardins , Samantha T'Lar
Rasse:Halbvulkanier
Geschlecht:weiblich
Geburtstag:24.08.2352 (44 Jahre)
Geburtsort:Inverness, Großbritannien, Terra
Familienstand:verheiratet mit Julien Zefram Desjardins
Kinder:

Angehörigkeit:UFP
Rang:Commander
Posten:Conselour
Schiff:Psychologische Abteilung, Terra
Status:aktiv
Ausbildung:CONN, Psychologie, Kommando
Akademiejahr:2374 (seit 26 Jahren aktiv bei der Sternenflotte)

Vater:Xavier Yales, Mensch
Mutter:T'Ral, Vulkanier
Geschwister:Alexander Yales, Halbvulkanier (Zwilling)



Beschreibung: Mit ihrer 1.75 grossen und eher zierlichen Statur steht Sam auf einer angenehmen Höhe. Ihre langen schwarzen Haare trägt sie meist schulterlang und offen, wobei ihre leicht spitzen Ohren teilweise sichtbar sind. Auch in ihrem Charakter sticht Sam auf den ersten Blick nicht besonders hervor. Sie ist in der Regel eine ruhige Person und fällt Entscheide mit Vorliebe nach reiflicher Überlegung. Sie meidet auf Grund ihres vulkanischen Erbes direkten Körperkontakt. Für Aussenstehende erscheint sie unter anderem deshalb zu Weilen kalt, mehr so seit des Krant-Krieges und dem Tod ihres Vaters. Gegenüber ihren Vertrauten ist sie allerdings warm und loyal. Ihre Freizeit verbringt sie gerne mit einem guten Buch, wenn möglich in gebundener Papierform, und einer Tasse Orangenblütentee. Alternativ kann man sie auch bei einer Partie Curling oder Basketball (altertümliche Sportarten der Erde) finden. Hie und da geniesst sie auch eine Wanderung im Grünen.


Biografie: 2352
  • 24. August: Sam wird im schottischen Inverness geboren und schlägt dabei ihren Zwillingsbruder um eine halbe Stunde
2359
  • Sam beginnt ihre schulische Ausbildung in Edinborough
2369
  • Sam begibt sich für ein Gastsemester nach Vulkan, wo sie am archäologischen Institut zeitweilig Geschichte und ihre eigenen Wurzeln mütterlicherseits erforscht
  • Sam wird von der Wanderlust gepackt und besucht im folgenden halben Jahr verschiedene Föderationswelten.
2370
  • Nach ihrer Rückkehr auf die Erde bewirbt sich Sam bei der Sternenflottenakademie und wird im Lehrgang für Navigationsoffiziere aufgenommen
2374
  • 23. März: Sam wir der USS Nimitz und später auch der USS Akion für den praktischen Teil ihrer Ausbildung als CONN Offizier zugeteilt.
  • 14. Juli: Nach abgeschlossener Ausbildung wird Sam im Rang eines Ensigns permanent als CONN Offizier auf die USS Akion versetzt.
2375
  • 3. April: Sam wird zum Lieutenant junior grade befördert und dient zeitweilig an Bord der USS Defender.
  • Sam entschliesst sich kurze Zeit später für ein Weiterbildungssemster in Psychologie an der Akademie.
2376
  • 20. Januar: Sam wird nach erfolgreichem Abschluss ihrer Weiterbildung als CONN Offfizier auf die USS Taifun versetzt, wo sie eine Beziehung mit dem taktischen Offizier des Schiffes, Julien Desjardins, beginnt.
  • 8. August: In den unruhigen Nachkriegszeiten übernimmt Sam überraschenderweise das Kommando über den kleinen Angriffskreuzer USS Guardian
  • 8. November: Die USS Guardian wird bei einer Auseinandersetzung entlang der Handelsroute an der Grenze zur cardassianischen Neutralen Zone schwer beschädigt und Sam kehrt als erster Offizier auf die USS Taifun zurück.
2377
  • 1. August: Sam steigt in den Rang eines Lieutenants auf
2378
  • 25. Mai: Bei einem "Nachtessen im Kerzenschein" verloben sich Sam und Julien.
2379
  • Beförderung zum Lieutenant Commander
  • 12. Juli: Sams Bruder Alexander heiratet Helen Taylor.
2381
  • Alexanders erster Sohn Peter wird Sams Patenkind.
2382
  • Sam wird zum Commander befördert.
2383
  • Sam wird auf einer planetaren Aussenmission vom Telephatengift der Krant angesteckt und versucht zu einem späteren Zeitpunkt die Taifun während eines Gefechts mit den Krant zu sabotieren, was Julien zu verhindern weiss.
  • 25. Mai: Sam und Julien werden auf der Erde im Garten des präsidialen Gebäudes in einer schlichten Zeremonie getraut.
  • 9. September: Xavier Yales verunglückt bei einem Shuttleunfall tödlich. Die mysteriösen Umstände bringen Sam und Julien dazu, Nachforschungen anzustellen und die Taifun für zwei Monate zu verlassen. Die Nachforschungen ergeben, dass Xavier als Kenner der cardassianischen Politszene von cardassianischen Agenten ermordet wurde, um eine allfällige Einmischung seinerseits zu verhindern.
2384
  • Julien dient während den Stellvertreterkriegen zeitweise als Ausbilder für taktische Offiziere bei den Thrynn, während Sam auf der Taifun bleibt.
2385
  • Die Taifun wird bei einem Gefecht mit den Tyrador bei Gamma Hydea zerstört. Sam wird zusammen mit dem Rest der Taifun-Überlebenden als 2. Offizier und Counselor auf die Tiamat A versetzt
2386
  • 10. Februar: Mit dem Dienstrücktritt von Julien beantragt Sam eine Versetzung zur Erde, wo sie der Psychologischen Abteilung zugeteilt wird



Postenabzeichen



Missionsbandschnallen



Orden



Erfahrungsauszeichnungen




zurück