Phoibe Ylury

Name:Ylury , Phoibe
Rasse:Ktarianer
Geschlecht:weiblich
Geburtstag:24.02.2337 (60 Jahre)
Geburtsort:Ktaria
Familienstand:ledig
Kinder:

Angehörigkeit:UFP
Rang:Zivilist
Posten:
Schiff:
Status:Zivilist
Ausbildung:
Akademiejahr:

Vater:Sermor Ylury, Ktarianer, Politiker
Mutter:Gaia Ylury, Ktarianer, Lehrerin
Geschwister:Fleet Admiral Rheia Ylury, Ktarianer, Sternenflottenoffizier



Beschreibung:


Biografie: 2337
  • Geburt als Ktaria als zweite Tochter der Ylurys
  • Da ihre große Schwester keinerlei Kontakt mehr zu ihren Eltern hat, wächst Phoibe als Einzelkind auf, behütet von ihren Eltern
2343
  • Phoibe wird eingeschult
2343-53
  • Schulzeit
  • Phoibe zeigt gute schulische Leistungen, wird von ihren Eltern jedoch immer wieder mit Rheia verglichen, die erstklassige Leistungen erbrachte
2350
  • Phoibe wird langsam klar, dass ihr Eltern Rheia niemals vergessen haben, obwohl sie immer abfällig von ihrer großen Schwester reden
  • Sie beginnt Rheia nicht zu mögen, obwohl sie diese niemals kennen lernte
2353
  • Nach Schulabschluss entscheidet Phoibe sich dazu Computertechnik auf Ktaria zu studieren, zur Freude ihrer Eltern, Phoibe sieht dies als ersten Erfolg gegen ihre große Schwester
  • Phoibe beginnt sich von ihren Eltern anerkannt zu fühlen, das Verhältnis ist jedoch angespannt auf Grund der Vergleiche mit Rheia
2353-2358
  • Studienzeit
  • Phoibe zeigt sich begabt und wird so zum Stolz ihrer Eltern
  • Trotzdem hört Phoibe immer wieder wie sehr sie sich von Rheia unterscheidet
2358
  • Phoibe gelingt ein sehr guter Studienabschluss, der sie stolz macht
  • Von ihren Eltern erhält sie ein Lob, jedoch mit dem Zusatz, dass ihre Schwester ebenfalls einen sehr guten Abschluß erreicht hat
  • Phoibes Abneigung gegen Rheia schlägt in Hass um, ihren Eltern gegenüber empfindet sie jedoch nur Liebe
2359
  • Phoibe findet eine Anstellung in einer Regierungseinrichtung
  • Das Verhältnis zu ihren Eltern bleibt trotz gegenseitiger Zuneigung äußerst angespannt
2362
  • Phoibe beginnt ein gutes Verhältnis zu ihren Eltern zu entwickeln, obwohl diese sie unbewußt immer wieder mit ihrer großen Schwester vergleichen
2367
  • Trotz des guten Verhältnisses zu ihren Eltern wird Phoibe klar, dass sie niemals Rheias Platz als Erstgeborene einnehmen kann
  • Sie beginnt Rheias Karriere aktiv zu verfolgen
2368
  • Phoibe entscheidet sich Ktaria zu verlassen um so vielleicht aus Rheias Schatten hervortreten zu können
  • Anstatt eine normale Anstellung anzunehmen beginnt sie sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser zu halten
2370
  • Phoibe driftet immer mehr an die Grenze der Legalität mit dem was sie macht
2373-2375
  • Während des Krieges kommt sie illegalen Aktivitäten wie Schmuggel immer näher und beteiligt sich schließlich erfolgreich daran
2376
  • Auch nach Ende des Krieges behält Phoibe ihren Kontakt zur Unterwelt bei und wird auch immer wieder aktiv
  • Rheias Beförderung zum Fleet Admiral schürt ihren Hass nur noch mehr und Phoibe beginnt auf Rache zu sinnen, sie gibt ihr die Schuld daran, dass sie Ktaria verlassen hat, da sie als Schatten immer zwischen ihr und ihren Eltern stand
2376-2382
  • Phoibe erarbeitet sich einen gewissen Ruf, was Schmuggel aber auch andere, schwerere Sachen angeht
2382
  • Phoibe trifft auf Gork Zanbaror, der tief erschüttert über den Selbstmord seiner Frau ist, aber auch nach Rache sinnt
  • Kurze zeit später stellt Gork ihr Salomon Stay vor, einen Mischling, der wie Gork auch auf Rache an der Föderation sinnt
  • Phoibe sieht eine Möglichkeit ihre eigene Rache zu vollziehen und bleibt mit den beiden in Kontakt
2383
  • Gork und Salomon gründen die PPMF unter dem Deckmantel einer politischen Partei, Phoibe hält sich von der Partei fern, unterstützt aber die dahinter stehende gewalttätige Organisation
2384
  • Die PPMF etabliert sich mit kleinen, unauffälligen Akten, die niemand verdächtig scheinen, Phoibe wird zu einem führenden Mitglied im "ausführenden Flügel"
2385
  • Die Aktionen der PPMF werden immer aggressiver, nicht zuletzt danke Phoibes Einfluss, die ihr eigentliches Ziel nicht vergisst
  • Phoibe ist maßgeblich an den großen Aktionen der PPMF beteiligt, ebenso wie daran, dass die Organisation an die Öffentlichkeit tritt
  • Nachdem Kathryn Carter der Organisation angeblich beitritt, hegt Phoibe von Anfang an Misstrauen, beschließt aber Rheias Freundin für ihre Zwecke auszunutzen
  • Phoibe wird bei der Zerschlagung der PPMF fest genommen, versucht zuvor noch vergeblich Carter zu töten um so ihrer Schwester weh zu tun
  • Phoibe gelingt die Flucht aus dem Gefängnis
2385-2389
  • Phoibe arbeitet im Untergrund
  • Sie baut die Organisation Titanein auf, deren Vorsitzt sie übernimmt
2389
  • Anfang des Jahres wird Phoibe von der USS Syrma und der USS Relentless aufgegriffen
  • Dieses Mal nimmt der Starfleet Intelligence Phoibe in Gewahrsam, was ihr jede Fluchtmöglichkeit nimmt
  • Phoibe wird der Prozeß gemacht, sie wird zu lebenslanger Haft verurteilt unter anderem wegen Piraterie, Terrorismus, versuchtem Mord



Postenabzeichen



Missionsbandschnallen



Orden



Erfahrungsauszeichnungen




zurück