Larena Hardin

Name:Hardin , Larena
Rasse:Cardassianer
Geschlecht:weiblich
Geburtstag:20.08.2328 (68 Jahre)
Geburtsort:Trakon Nor
Familienstand:verheiratet mit Grotan Hardin
Kinder:Niara,

Angehörigkeit:Cardassianisches Reich
Rang:Legat
Posten:Leitung Cardassian Medical Central
Schiff:
Status:aktiv
Ausbildung:Medizin, Kommando
Akademiejahr:

Vater:Marrash Hortan, Cardassianer, Waffentechniker 2ter Orden
Mutter:Jarika Hortan, Cardassianer, Strategische Analystin 2ter Orden
Geschwister:



Beschreibung:


Biografie: 2328
  • Geburt auf der Grenzstation Trakon Nor
2330
  • Umzug mit ihren Eltern in die Hauptstadt auf Prime
2333
  • Eintritt in die Schule Joradan Hash; hier findet auch eine gezielte Vorbereitung auf eine militärische Ausbildung statt.
2339
  • Beginn der Militärischen Ausbildung
2340
  • Zur Überraschung ihrer Eltern schwenkt Larena auf Spezialisierung auf Medizin um.
2346
  • Nach ihrem Akademieabschluss verlängert Larena ihre Ausbildung und tritt in die Medizinische Akademie ein.
2350
  • Abschluss als Ärztin mit Spezialisierung auf Vergleichende Physiologie.
  • Auf eigenen Wunsch Stationierung auf Terok Nor.
2353
  • Der Bajoranische Widerstand verübt einen Anschlag auf eine Minenbasis auf Bajor. Larena wird die Leitung des Rettungseinsatzes anvertraut. Sie erntet sowohl Lob für eine effektive Arbeitsweise, aber auch Kritik da sie den Einsatz nicht abbrechen lässt bis auch alle Bajoranischen Opfer der Explosion geborgen sind.
2354
  • Larena lässt sich vom Militärdienst Freistellen um sich auf eine Reihe von Forschungsprojekten, die auf Bajor stattfinden konzentrieren zu können. Dem Antrag wird stattgegeben.
2357
  • Gul Kargot, Leiter eines Arbeitslagers auf Bajor, sucht Wege die Leistungsfähigkeit seiner Arbeiter zu Optimieren. Larena übernimmt die Medizinische Leitung des Projektes.
  • Während ihrer Arbeit lernt sie Gil Grotan Hardin kennen
2359
  • Larenas Team stellt einen optimierten Ernährungsplan für die Bajoranischen Minenarbeiter vor, der für kurze Zeit zumindest in der Ertragsreichsten Minen eingesetzt wird.
2360
  • Heirat von Larena Hortan und Grotan Hardin
2366
  • Mit Abfall der Rohstofferträge nimmt auch das Interesse an Bajor ab. Larena wird auf Karida Nor, eine Forschungsstation tief im Cardassiansichen Raum, versetzt. Ihr Mann folgt ihr.
  • Larenas Forschung im Bereich der Vergleichenden und Exophysiologie setzt sich fort. Ihr Kontakt zu anderen Spezies beschränkt sich jedoch auf Gefangene des Militärs, die ihr zu Forschungszwecken überlassen werden. Die Überlebensrate schwankt je nach Projektziel, dennoch wird besonders von Militärischen Hardliner oft die Kritik laut, dass Larena die Gefangenen zu gut behandle.
2369
  • Geburt der Tochter Niara.
2370
  • Die Leitung der Station wechselt, und Larena werden viele Freiheiten, die sie für ihre Projekte bisher genoss entzogen. Zum ersten mal übt Larena von sich aus Politischen Druck aus. Der Kampf um ihre Forschungsprojekte währt mehrere Monate und erreicht sogar Regierungsnahe Kreise.
2371
  • Larena wird aufgrund ihrer bisherigen Leistungen die Leitung über Karida Nor übertragen; auf drängen des Militärs nimmt sie dies als Militärischen Posten im Rang eines Gul an.
2373
  • Nach langen Diskussionen mit ihrem Mann verlässt er mit der gemeinsamen Tochter die Station und nimmt einen Posten auf Puralish, einer weit abgelegenen Cardassiansichen Kolonie, an.
  • Larena selbst behält auch unter Dominion-Herrschaft weitestgehend die Leitung der Station.
2375
  • Auch jetzt befinden sich auf der Station ständig Gefangene; als die Nachricht, dass die Cardassinische Flotte das Dominion angreift Karida Nor erreicht, lässt Larena die Neuigkeiten auf allen Bildschirmen der Station abspielen und die Zellen öffnen. Die Jem'Hadar sehen sich schnell einer übermacht gegenüber und werden mit erstaunlich Geringen Verlusten auf Seiten der Cardassiner und der ehemaligen Gefangenen ausgelöscht.
2377
  • Larena gibt ihren Militärposten wieder ab, und lässt sich und ihren Mann nach cardassia Prime versetzen.
2378
  • Larena übernimmt die Leitung von Cardassian Medical Central



Postenabzeichen



Missionsbandschnallen



Orden



Erfahrungsauszeichnungen




zurück