Tal'Lyra Shana ei'Hheinia t'Ra'tleihfi

Name:ei'Hheinia t'Ra'tleihfi, Tal'Lyra Shana
Rasse:Romulaner
Geschlecht:weiblich
Geburtstag:02.08.2280 (116 Jahre)
Geburtsort:Ra'tleihfi, Romulus
Familienstand:verheiratet mit Yosarus
Kinder:Silanus Khaiell, Sharabi Lyra

Rang:General
Posten:Mitglied des Generalstabs
Geheimdienst:Tal Shiar
Schiff:
Ausbildung:Infiltration/Undercover, Gegenspionage, Militärische Analyse, Verhör
Beitritt:2296 (seit 100 Jahren beim Tal Shiar)

Vater:Colonel H'Daen, Romulaner, Tal Shiar-Agent, verstorben
Mutter:General Shanata Rhian, Romulaner, Senatorin, ehemals Tal Shair-Agentin
Geschwister:Rhiana Ael, Romulaner, Senatorin






Beschreibung:


Biografie: 2280
  • Tal'Lyra wird als ältere von zwei Töchter geboren
2285
  • Durch ihre Eltern kommt die junge Tal'Lyra sehr früh in Kontakt mit dem Tal Shiar
  • Sie zeigt früh Ambitionen in die Fußstapfen ihrer Eltern zu treten und wird von diesen auch unterrichtet
2286-2296
  • Tal'Lyra geht zur Schule
  • Bereits in dieser Zeit versucht sie ihre Eltern davon zu überzeugen, dass sie es wert ist zur Tal Shiar-Akademie zu gehen
2292
  • Es wird klar, dass sie zur Kontakttelepathie fähig ist
2296
  • Tal'Lyra tritt an der Akademie des Tal Shiar bei
2296-2301
  • Zeit an der Akademie
  • Neben ihrem klaren Verstand, den sie zur Spezialisierung auf Militärische Analyse nutzt, bringt sie ihr telepatisches Potenzial ein um sich auf Verhör zu spezialisieren
  • Während dieser Zeit lernt sie Yosarus kennen
2301
  • Abschluß der Akademie mit Auszeichung und Ernennung zum Sublieutenant
  • Tal'Lyra wird mit einem kleinen Team zu den Klingonen geschickt
2301-2311
  • Undercover-Einsatz auf Qo'noS
  • Tal'Lyra nimmt in dieser Zeit eine Doppelfunktion als Verhörexpertin und Spezialistin für Militärische Analyse wahr
2304
  • Während eines Erkundungsgang wird Tal'Lyra von einem Klingonen entdeckt
  • Mit einer List gelingt es ihr diesen Klingonen gefangen zu nehmen und anschließend zu verhören
2308
  • Sie vernimmt einen weiteren Klingonen, der von dem Team gefangen wurde
2311
  • Das Team wird zurückgerufen, auf dem Rückweg wird ein weiterer Klingone gefangen um ihn auf Romulus zu verhören
  • Tal'Lyra wird über zwei Ränge zum Centurio befördert und mit dem Verhör des Klingonen beauftragt
  • Versetzung nach Romulus
2312
  • Zufällig trifft sie erneut auf Yosarus, zwischen den beiden entwickelt sich eine Romanze
2314
  • Sie und Yosarus heiraten
2315
  • Geburt ihres Sohnes Silanus Khaiell
  • Tal'Lyra wird auf einen feindlichen Agenten angesetzt, der auf Romulus operieren soll
  • Beförderung zum Major
2315-2320
  • Tal'Lyra verfolgt den feindlichen Agenten
2320
  • Ihr gelingt es den Agenten zu fassen, er stellt sich als Agent des Sternenflottengeheimdienstes heraus
  • Tal'Lyra verhört den Agenten um an Informationen über den Sternenflottengeheimdienst zu kommen
  • Sie wird zur Überwachung eines Senator hinzugezogen, der im Verdacht steht Informationen zu verkaufen
2321
  • Geburt ihrer Tochter Sharabi Lyra
2326
  • Tal'Lyra ist sich sicher, dass der Senator unschuldig ist, jedoch vom wahren Täter als Schuldiger dergestellt werden soll
  • Beförderung zum Colonel
  • Sie macht sich auf die Suche nach dem wahren Schuldigen
2328
  • Ihr Vater stirbt bei einem Unfall
2331
  • Tal'Lyra stellt den Verräter, einen Offizier der Flotte
  • Nach einem Verhör durch sie kommen die Informationen zu Tage, dass die Informationen nach Qo'noS verkauft wurden
2332
  • Der Tal Shiar beschließt, dass der Empfänger der Informationen ausgeschaltet werden muss
  • Tal'Lyra erhält das Kommando über ein Team, was genau dies bezwecken soll
2332-2338
  • Tal'Lyra und ihr Team operieren auf Qo'noS
  • Sie gehen in dieser Zeit mehreren Spuren nach
2334
  • Dem Team gelingt es den ersten Käufer der Informationen zu verhören und danach auszuschalten
2336
  • Zwei weitere Klingonen, die Kontakt zu den Informationen hatten, lassen ihr Leben
2337
  • Tal'Lyra fällt ein Klingone in die Hand, der das Wissen besitzt, wer Kontakt zu den Daten hatte
2338
  • Dem Team gelingt es alle Klingonen, die die Daten kannten, zu töten
  • Rückkehr nach Romulus
2339
  • Tal'Lyra erhält den Vorsitzt über die Abteilung zur Informationsbeschaffung
2344
  • Tal'Lyra geht undercover in die Föderation
2344-2347
  • Undercover-Einsatz in der Föderation
2347
  • Nachdem es Starfleet Intelligence beinahe gelingt sie zu enttarnen, kehrt Tal'Lyra nach Romulus zurück
  • Silanus stellt ihr T'Raya vor, Tal'Lyra reagiert sehr skeptisch auf die Vulkanierin, erlaubt Silanus aber sie vorerst bei sich zu behalten
2348
  • Tal'Lyra akzeptiert T'Raya
  • Obwohl sie sich über ein Enkelkind freuen würde, ist sie es die dem Paar rät das Kind in der Föderation aufwachsen zu lassen
  • Tal'Lyra wird nach Cardassia geschickt
2348-2356
  • Undercover-Auftrag in der Cardassianischen Union
2356
  • Nachdem sie die verlangten Daten erhalten hat, kehrt Tal'Lyra nach Romulus zurück
  • Ihre Mutter entscheidet sich sich aus dem aktiven Dienst zurückzuziehen und Senatorin zu werden. Tal'Lyra wird zum General befördert und nimmt die Stelle ihrer Mutter im Generalsstab ein
  • In dieser Position ist es ihr auch möglich ihrem Sohn zu helfen seine Tochter nach dem Tod T'Rayas zu sich zu holen
ab 2356
  • Tal'Lyra ist Teil des Generalstabes des Tal Shiar und verfügt dank ihrer Familie über enormen Einfluss
2357
  • Sie besetzt die einzelnen Abteilungen des Tal Shiars zum Teil neu, Silanus teilt sie der internen Sicherheit zu
  • Tal'Lyra beginnt Silanus bei der Erziehung seiner Tochter zu helfen, unterrichtet diese in Kontakttelepathie
2364
  • Yosarus soll ebenfalls in den Generalsstab aufrücken. Tal'Lyra äußert sich kritisch, da sie vermeiden will, dass ein falsches Licht auf ihre Familie fällt, wird jedoch überstimmt
2366
  • Tal'Lyras Idee ist es zu verdanken, dass Admiral Jarok in eine Falle läuft
2367
  • Tal'Lyra beobachtet den Kampf bei Wolf 359 misstrauisch, entscheidet sich danach jedoch dafür zu versuchen Daten über die Technik der Föderation zu sammeln. Der Generalsstab stimmt ihr zu
2371
  • Tal'Lyra spricht sich gegen eien Aktion gegen die Gründer aus, kann jedoch selbst gemeinsam mit ihrem Mann nichts dagegen tun. Sie verstreitet sich beinahe mit General Issle über das Thema. Sie und Yosarus bleiben während der Aktion auf Romulus und halten auch Silanus und T'Shana dort
  • Sie ist überrascht über die plötzliche Machtübernahme durch ihren Sohn und Lytani, tut jedoch, ebenso wie ihr Mann, nichts dagegen, da sie die neue Struktur befürwortet
2373
  • Tal'Lyra prophezeit, dass die Romulaner den Domionkrieg nicht als neutrale Beobachter beenden werden
2374
  • Tal'Lyra unternimmt eine Gegenspionage gegen einen cardassianischen Agenten
2376
  • Der Agent kann ihr entkommen, läuft dabei jedoch Yarely in die Arme, wie Tal'Lyra es geplant hatte
  • Tal'Lyra übernimmt das Verhör persönlich, unterstützt von Lytani
2377
  • Zwischen Lytani und Tal'Lyra kommt es zu Meinungsverschiedenheiten bezüglich der Abteilung für Informationsbeschaffung. Die beiden Frauen einigen sich auf eine Doppelspitze
2379
  • Tal'Lyra empfiehlt auf Tomalak zu achten, da sie der Meinung ist, dass er zu ehrgeizig sei. Ihre Meinung wird aber nicht geteilt
2380
  • Silanus fragt sie nach ihrer Meinung was die biogenen Torpedos angeht. Tal'Lyra ist der Meinung, es könne nicht schaden, wenn die Föderation dem romulanischen Imperium einen Gefallen schuldet
2381
  • Ihr Sohn muss zugeben, dass sie Recht hatte was Tomalak angeht. Tal'Lyra sucht den entsprechenden Agenten persönlich aus
2382
  • Tal'Lyra befiehlt ein Attentat auf Tomalak, welches jedoch scheitert. Es gelingt jedoch nie den eigentlichen Urheber zu stellen
2383
  • Als sich Tomalaks Putsch andeutet, empfiehlt sie Silanus, der einen Agenten auf der USS Relentless plazieren will, T'Shana zu schicken. Dieser zögert, kann jedoch überzeugt werden, dass T'Shana wohl eine der wenigen Agenten ist, die es schafft Captain Tan, die viel Kontakt mit Tomalak hatte, eine Vulkanierin vorzuspielen
  • Tal'Lyra ist einer der ersten Generals, der Aktionen gegen Tomalak untersützt
2384
  • Tal'Lyra wird zu einer kritischen Stimme was die enge Zusammenarbeit mit dem Sternenflottengeheimdienst angeht
2385
  • Sie akzeptiert T'Raya als Silanus' Partnerin voll und ganz, nachdem sich herausstellt, dass diese noch am Leben ist
  • Tal'Lyra muss einsehen, dass ihr Misstrauen Starfleet Intelligence gegenüber unberechtigt war, da dieser ohne zu zögern Wahlbeobachter des Tal Shiar auf der Erde duldet
2386
  • Silanus versucht mehrfach vor dem Gespräch mit Fleet Admiral Michel mit ihr über das Bündnis zu reden. Tal'Lyra weigert sich und schnürrt damit die Sorge ihres Sohnes, sie könne sich dagegen aussprechen
  • Auch Tal'Lyra spricht sich für das Bündnis mit dem Sternenflottengeheimdienst aus
  • Sie übernimmt das Missionskommando über die Aktion "faikaru aehallh" gemeinsam mit Starfleet Intelligence und dem Obsidianischen Orden



zurück