Nehira ni'Nehis t'Rhytanmu

Name:ni'Nehis t'Rhytanmu, Nehira
Rasse:Romulaner
Geschlecht:weiblich
Geburtstag:06.11.2332 (64 Jahre)
Geburtsort:Rhytanmu, Romulus
Familienstand:ledig
Kinder:

Rang:Major
Posten:
Geheimdienst:Tal Shiar
Schiff:
Ausbildung:Infiltration/Undercover, Gegenspionage, Extraktion
Beitritt:2348 (seit 48 Jahren beim Tal Shiar)

Vater:Starnus, Romulaner, Geschäftsmann
Mutter:Nikaely, Romulaner, Geschäftsfrau, verstorben
Geschwister:Stervok, Romulaner, Geschäftsmann






Beschreibung:


Biografie: 2332
  • Geburt als zweites Kind ihrer Eltern. Ihr Vater ist schon fast empört über die Tochter, ihre Mutter jedoch ist hin und weg von ihrem Mädchen
2336
  • Ihre Mutter beginnt sie auszubilden, etwas was ihr Vater nicht einmal ahnt. Nehira bekommt eine breite Wissensbasis vermittelt
2338
  • Einschulung
  • Nehira dämmert es langsam, dass sie ihrem Vater bestenfalls egal ist, da sich dieser nicht im Mindestens für ihre schulischen Leistungen interessiert, für die ihres Bruders sehr wohl
2338-2348
  • Schulzeit
  • Ihr Vater macht ihr mehr als einmal sehr deutlich, dass sie für ihn nur einen Nutzen hat, sie möglichst gewinnbringend an den Sohn eines Geschäftspartner zu verheiraten und diesem Kinder zu gebären
  • Nehira bekommt weiterhin nebenbei von ihrer Mutter Unterricht, hierbei bekommt sie ein Weltbild vermittelt was sie nicht mit dem ihres Vater vereinbaren kann
2348
  • Schulabschluss
  • Nehira wird klar, dass sie die Wahl hat entweder bei ihrer Familie und damit ihrer geliebten Mutter zu bleiben und einer Zukunft als Hausfrau entgegen zu sehen oder zu fliehen. Sie entscheidet sich für Letzteres
  • Im Geheimen packt sie über Wochen ihre Sachen, bevor sie eines Abend ihr Zuhause verlässt. Ihre Mutter kommt kurz vor ihrer Flucht zu ihr und verabschiedet sich von ihrer Tochter. Im Gegensatz zu ihrem Mann war ihr klar, dass Nehira ihr Elternhaus verlassen wird und sie bekam ihre vorsichtigen Vorbereitungen durchaus mit.
  • Nehira tritt noch im selben Jahr dem Tal Shiar bei, einem Job bei dem sie sich sicher sein kann, dass sie nicht als Person zweiter Klasse gesehen wird, nur weil sie eine Frau ist
2348-2353
  • Ausbildung an der Akademie des Tal Shiar
2353
  • Abschluß der Akademie und Ernennung zum Sublieutenant
  • Nehira drängt es in die Undercoverarbeit und sie bleibt ein weiteres Jahr an der Akademie um sich intensiven Undercoverstrainings zu unterziehen
2354
  • Nehiras Fleiß zeigt Erfolg und sie darf ein Team in den Föderationsraum begleiten
  • Ihre Aufgabe ist es vor allem Kontakte zu den Einheimischen herzustellen.
2355
  • Rückkehr des Teams
  • Nehira wird einem Team zugewiesen, was sich für einen längeren Einsatz vorbereitet. Sie engagiert sich sehr bei den Vorbereitungen
  • Diese Zeit nutzt sie allerdings auch, um engeren Kontakt mit ihrer Mutter zu haben, jedoch ohne dass ihr Vater etwas von dem Mutter-Tochter-Kontakt ahnt
2356-2366
  • Undercovereinsatz in der Föderation
  • Nehira hat erneut viel Kontakt mit den Föderationsbürgern
2366
  • Rückkehr nach Romulus
  • Sie wird über zwei Ränge zum Centurio befördert
2366-2369
  • Nehira wird auf die RNS Aelno versetzt
  • Sie nimmt die Position der leitenden Wissenschaftlerin ein
2369
  • Sie wird einem Team zugewiesen, was zur politischen Beobachtung in den Föderationsraum geschickt wird
2369-2374
  • Undercovereinsatz in der Föderation
2374
  • Nehira wird vom Tal Shiar zurückgerufen, nachdem dieser von ihrer Mutter von deren schwerer Krankheit informiert wird
  • Sie kehrt sofort nach Romulus und besucht ihre Mutter sooft sie kann, ohne dass ihr Vater etwas von der Rückkehr seiner Tochter merkt
2375
  • Ihre Mutter stirbt an der Krankheit, ein herber Schlag für Nehira
  • Sie erscheint offen auf der Beerdigung, ihr Vater und ihr Bruder versuchen sie sofort wieder nach Hause zu zwingen, lassen allerdings von dieser Idee ab, als Nehira ihnen die Halskette mit dem Tal Shiar-Vogel zeigt.
  • Die einzige Person, der Nehira ihr Beileid ausspricht ist ihre Nichte Satira, der sie von sich erzählt. Von ihrem Vater und Bruder wird sie ignoriert.
  • Nach der Beerdigung ihrer Mutter kehrt Nehira zu ihrem Team in den Föderationsraum zurück
2375-2381
  • Politischer Beobachtungsauftrag im Föderationsraum
2381
  • Nehira macht während eines Aufenthaltes auf der Erde einen Fehler, der ihr beinahe zum Verhägnis wird. Sie muss ihren Auftrag jedoch aufgeben und fliehen.
  • Gerade so gelingt ihr die Rückkehr in den romulanischen Raum. Zurück auf Romulus wird sie zum Major befödert.
  • Sie versucht bei ihrem Bruder zu erfahren wie es ihrer Nichte geht, wird aber rüde abgewiesen. Da sie ihre Position nicht für private Zwecke missbrauchen will, gelingt es ihr nicht zu erfahren was mit Satira ist
2382
  • Versetzung auf die RNS Bloodwing, erneut als leitender Wissenschaftsoffizier
2382-2387
  • Dienst auf der RNS Bloodwing
2387
  • Im Zuge der Koorperation mti dem Starfleet Intelligence bittet Nehira einige Zeit auf Tellar verbringen zu dürfen, was ihr bewilligt wird.
2387-2388
  • Weiterbildung auf Tellar durch den Starfleet Intelligence
2388
  • Von General Liiatus erfährt Nehira von dem Schicksal Satiras. Sie ist von den Taten ihres Bruder mehr als nur entsetzt.
  • Nehira nimmt Kontakt zu ihrer Nichte auf und verspricht ihr zu helfen, wo sie kann. Sie fühlt sich geehrt, dass Satira wie sie dem Tal Shiar beitreten will und dass Satira ihre Tochter nach ihr benannt hat



zurück