Silanus Khaiell ei'Hheinia tr'Ra'tleihfi

Name:ei'Hheinia tr'Ra'tleihfi, Silanus Khaiell
Rasse:Romulaner
Geschlecht:männlich
Geburtstag:22.06.2315 (80 Jahre)
Geburtsort:Ra'tleihfi, Romulus
Familienstand:verheiratet mit T'Raya
Kinder:T'Shana Shara, Sheir'ah Rayani, Khiyan Silantis

Rang:General
Posten:Präsident des Tal Shiar
Geheimdienst:Tal Shiar
Schiff:
Ausbildung:Infiltration/Undercover, Gegenspionage, Militärische Analyse
Beitritt:2331 (seit 65 Jahren beim Tal Shiar)

Vater:General Yosarus, Romulaner, Tal Shiar-Agent
Mutter:General Tal'Lyra Shana, Romulaner, Tal Shiar-Agentin
Geschwister:Colonel Sharabi Lyra, Romulaner, Tal Shiar-Agentin






Beschreibung:


Biografie: 2315
  • Geburt als Erstgeborener
2319
  • Aus Grund seiner familiären Abstammung ist Silanus weiterer Werdegang früh klar und seine Eltern beginnen ihn auf einen Leben beim Tal Shiar vorzubereiten
2321
  • Seine kleine Schwester Sharabi kommt zur Welt
  • Silanus wird auf eine romulanische Schule geschickt
2321-2331
  • Schulzeit
  • Während dieser Zeit lernt Silanus die Gabe der Beobachtung und berichtet seinen Eltern die ein oder andere politische Position seiner Mitschüler und deren Eltern
2331
  • In alter Familientradition tritt Silanus ohne den Umweg der Militärakademie nach der Schule dem Tal Shiar bei
2331-2336
  • Ausbildung an der Akademie des Tal Shiar
  • Silanus beweißt bereits jetzt großes Talent in den Belangen des Geheimdienstes
2336
  • Abschluß der Akademie und Ernennung zum Sublieutenant
  • Silanus erster Auftrag ist eine Gegenspionage, da ein Spion des Sternenflottengeheimdienstes im Umkreis des Senates vermutet wird
2336-2339
  • Silanus geht jeder Spur des Agenten nach
2339
  • Schlußendlich gelingt es ihm den Agent auffliegen zu lassen und dieser wird als Verräter verurteilt
  • Beförderung zum Lieutenant
2340
  • Silanus verbringt ein Jahr auf Romulus und bildet sich weiter, während dieser Zeit begleitet er öfters ranghohe Tal Shiar-Offiziere als Leibwächter
2341
  • Silanus wird auf einen Undercoverauftrag in die Sternenflotte geschickt, gemeinsam mit einer Agentin namens Lytani
2341-2346
  • Dienst als taktischer Offizier auf der USS Marabuta
  • Während dieser Zeit sammelt Silanus viele Daten über die Sternenflotte und die Schiffklasse der Marabuta
  • Er und Lytani schließen eine enge Freundschaft
2346
  • Silanus wird zurückbeordert, vor seiner Rückkehr gelingt es ihm das Schiff zu sabotieren, so dass es dem Tal Shiar komplett in die Hände fällt
  • Beförderung zum Centurio
  • Silanus verbringt Zeit in der neutralen Zone um dort einen abtrünnigen Agenten zu stellen
  • Während der Suche in der neutralen Zone stolpert er über eine Vulkanierin, die er gefangen nimmt, aber auf Grund seiner Mission und der Tatsache, dass sie ihn fasziniert, vorerst bei sich behält
  • Je mehr Zeit er mit T'Raya verbringt um so mehr fühlt Silanus sich von der Vulkanierin angezogen
2347
  • Silanus gelingt es den Abtrünnigen aufzugreifen
  • Gemeinsam mit T'Raya kehrt er nach Romulus zurück, die Vulkanierin sieht er jedoch eher als seine Partnerin und nicht als seine Gefangene
  • Seine Eltern und Lytani sehen die Partnerschaft kritisch, beginnen aber die Beziehung zu respektieren nachdem sie T'Raya kennenlernen
  • Silanus erhält den Befehl einen Senator zu überprüfen, dem vorgeworfen wird dem Reich untreu zu sein
2348
  • Die Beziehung zu T'Raya wird immer tiefer
  • T'Raya wird schwanger und das Paar entscheidet, dass es für das Kind das beste ist im Föderationsraum groß zu werden, schweren Herzen läßt Silanus T'Raya in die Föderation zurückkehren
2349
  • Silanus erhält von T'Raya die Information, dass seine Tochter zur Welt kam und sie das Baby T'Shana Shara, in Anlehnung an seine Mutter und Schwester, nennen möchte, sie in der Föderation aber offiziell den Namen Shara tragen soll
  • Silanus Untersuchungen zeigen langsam eine Tendenz auf
2350
  • Silanus kann den Senator des Verrates überführen
  • Beförderung zum Major
  • Silanus arbeitet im Hauptquartier vorallem an militärischer Analyse
2351
  • Silanus wird an den Rand des romulanischen Raumes geschickt um einen cardassianischen Spion zu enttarnen
2351-2356
  • Silanus folgt der Spur des Agenten
2356
  • Silanus fängt den Agenten des Obsidianischen Orden und wird für seine Leistung zum Colonel befördert
  • Ihn erreicht durch Captain Carter die Nachricht vom Tod T'Rayas, er trifft sich an der Neutralen Grenze mit dem Sternenflottencaptain und nimmt seine Tochter zu sich, die ab jetzt unter dem Namen T'Shana Shara ei'Hheinia t'Ra'tleihfi lebt
  • Gemeinsam mit seinen Eltern und Lytani beginnt er seine Tochter in der romulanischen Kultur zu unterweisen
2357
  • Durch den Einfluß seiner Eltern erhält Silanus einen Auftrag auf Romulus
  • Silanus unterliegt ab diesem Moment die interne Sicherheit auf Romulus
2357-2363
  • Silanus kümmert sich um die interne Sicherheit auf Romulus
  • In dieser Zeit unternimmt er selbst eine Gegenspionage auf einen Agenten des Sternenflottengeheimdienst, dieser kann ihm jedoch erfolgreich entkommen
2358
  • Silanus bringt seine Tochter mit der Lytanis zusammen, die Mädchen verstehen sich auf Anhieb
2363
  • Silanus wird in den Föderationsraum geschickt
2363-2365
  • Undercovereinsatz in der Föderation
  • Silanus gelingt es in dieser Zeit einen Agenten des Sternenflottengeheimdienst auszuschalten
2365-2368
  • Silanus übernimmt erneut die Internen Sicherheit auf Romulus um bei seiner Tochter sein zu können
2368
  • Silanus erhält den Befehl Informationen im cardassianischen Raum zu sammeln
2368-2370
  • Undercovereinsatz im Cardassianischen Reich
2370
  • Silanus kehrt nach Romulus zurück
  • Mit Befriedigung läßt er sich von T'Shanas Ausbildungserfolg berichten und verfolgt ihre erste Mission
2371
  • Silanus versucht die Zusammenarbeit mit dem Obsidianischen Orden zu verhindern, die die Vernichtung der Gründer als Ziel hat. Mit dieser Meinung steht er nicht alleine, seine Eltern und auch Lytani teilen seine Ansicht
  • Silanus Eltern gelingt es sich, ihren Sohn und ihre Enkeltochter während der Offensive gegen die Gründer auf Romulus zu halten, was ihnen das Leben rettet
  • Beförderung zum General
  • Gemeinsam mit Lytani nutzt er die teilweise Zerschlagung des Tal Shiar für eine Umstrukturierung, anstatt eines alleinigen Chairman sollen jetzt zwei Personen den Tal Shiar führen und der Chairman soll weitestegehend repräsentative Aufgaben haben. Er und Lytani werden zu den eigentlichen Köpfen des Tal Shiar
ab 2371
  • Silanus ist einer der beiden führenden Köpfe des Tal Shiar
2374
  • Lytani und er haben Hinweise darauf, dass die Föderation den Kriegsbeitritt erzwungen hat, entschließen sich aber nichts zu unternehmen
2379
  • Silanus schickt einzelne Agenten in den Bugraum
  • Die Überlegung ist groß der Föderation in ihrer misslichen Lage zu helfen, der Tal Shiar entscheidet sich dann jedoch dagegen
2380
  • Auf Lytanis Zuspruch willigt auch Silanus ein, es der Föderation zu ermöglich die Torpedos gegen die Bugs zu bauen
2381
  • Silanus setzt einen Agenten auf Tomalak an, der ihn von da an dauerhaft begleitet
2383
  • Silanus schickt T'Shana auf die USS Relentless
  • Gemeinsam mit Lytani beschließt Silanus sich gegen Tomalak zu stellen, jedoch stimmen nicht alle im Generalsstab zu
  • Silanus ist durch T'Shana einer der treibenden Kräfte eine Zusammenarbeit mit dem Sternenflottengeheimdienst zu etablieren
2385
  • Durch Fleet Admiral Michel erfährt Silanus, dass seine Geliebte T'Raya noch lebt und 30 Jahre undercover auf Romulus verbracht hat. Silanus empfängt sie mit offenen Armen in seinem Anwesen und T'Raya bleibt als Verbindungsoffizier bei ihm
2386
  • Silanus spricht sich für die enge Zusammenarbeit mit dem Sternenflottengeheimdienst aus
  • Er heiratet T'Raya nach romulanischer Tradition, aber auch nach Föderationsrecht am 9.9
14.08.2387
  • Geburt seiner Tochter Sheir'ah Rayani
03.11.2389
  • Mit Khiyan Silantis kommt sein erster Sohn zur Welt



zurück