Seylar chi'Laehval t'Val'danadex Trel

Name:chi'Laehval t'Val'danadex Trel, Seylar
Rasse:Romulaner
Geschlecht:weiblich
Geburtstag:27.10.2336 (59 Jahre)
Geburtsort:Val'danadex Trel, Romulus
Familienstand:verheiratet mit S'Harien
Kinder:Yyitai

Rang:Colonel
Posten:OPS-Agent
Geheimdienst:Tal Shiar
Schiff:
Ausbildung:Undercover/Infiltration, Gegenspionage, Deep-Undercover, Sabotage, Jura
Beitritt:2352 (seit 44 Jahren beim Tal Shiar)

Vater:Subcommander Lhaes, Romulaner, Offizier des Militär, verstorben
Mutter:Naetea, Romulaner, Arbeiterin
Geschwister:Lieutenant Lai, Romulaner, Offizier des Militär, verstorben






Beschreibung:


Biografie: 2336
  • Seylar wird in Val'danadex Trel geboren
2340
  • Seylars Bruder kommt zur Welt
  • Ihr Vater begeht Verrat und wird hingerichtet, ihre Familie fällt in Ungnade und muss fortan in den Slums der Stadt wohnen
2342
  • Seylar kann sich nicht mit der Situation abfinden und beginnt an sich zu arbeiten
  • Ihr Traum wird es dem Tal Shiar beizutreten, ihre Mutter möchte sie davon abhalten, da sie dem Tal Shiar Schuld am Tod ihres Mannes gibt
2342-2352
  • Schulzeit
  • Trotz schlechter Voraussetzungen erreicht sie einen guten Schulabschluß
  • Die Jahre durch bleibt es ihr Traum Agentin zu werden, die damit verbundene Macht und das Ansehen fasziniert sie
2352
  • Sie bewirbt sich an der Akademie des Tal Shiar und wird unter Vorbehalt angenommen
2352-2357
  • Ausbildung an der Akademie des Tal Shiar
  • seylar läßt sich nicht unterkriegen und zeigt sich äußerst lernfähig
  • Während dieser Zeit beginnt sie eine Beziehung mit S'Harien
2355
  • Seylar wird Angeboten sich einem Training zu einem Deep-Undercoverauftrag auszusetzen, sie nimmt an
2357
  • Seylar schließt die Akademie ab und wird zum Sublieutenant ernannt
  • Ihr Deep-Undercover-Training wird intensiviert
2358
  • Seylar schließt ihr Training ab und wird nach Vulcan geschickt
  • Sie beendet die Beziehung zu S'Harien, da sie der Beziehung keine Chance gibt auf Grund ihres Auftrages und ihrer Abstammung
  • Als T'Malara beginnt sich einzuleben und an die vulkanische Kultur anzupassen
2358-2383
  • Seylar lebt undercover auf Vulcan
  • Während dieser Zeit sammelt sie viele Daten über die aktuelle vulkanische Politik und Forschung und steht regelmäßig mit dem Tal Shiar in Kontakt
2359
  • Seylar beginnt sich in die vulkanische Zivilisation zu integrieren und sucht sich eine Arbeit
  • Sie wird zur Gehilfin eines vulkanischen Juristen, der viele wichtige Politiker betreut, in dieser Funktion erfährt sie viele wichtige Informationen, hauptsächlich über die Klienten
2361
  • Ihr Chef weiß Seylars Fähigkeiten zu schätzen und bildet sie neben ihrer Arbeit als Gehilfin zur Juristin aus, sie beginnt Erfahrungen als Anwältin zu sammeln
2366
  • Seylar schließt ihre Ausbildung zur Juristin ab
  • Der ältere vulkanische Jurist ernennt sie zu seiner beruflichen Partnerin, ab da sammelt Seylar noch mehr Erfahrung als Anwältin
  • Ihrer eigentlichen Arbeit als Agentin kommt diese Beförderung zu Gute
2373
  • Ihr Partner verstirbt eines natürlichen Todes, nach einigen Zögern entscheidet sie sich die Kanzlei alleine weiter zu führen
2374-2378
  • Seylar erweitert ihr Klientel vorsichtig um mehrere wichtige Politiker und Wissenschaftler und ihr gelingt es so aktuelle Daten zu erhalten
ab 2378
  • Seylar hat sich entgültig als Anwältin etabliert und ihre Arbeit gelingt ihr so spielend
2382
  • Der V'Shar bemerkt eine ihrer Transmissionen nach Romulus, kann zunächst aber nicht zurückverfolgen wer der Urheber ist
2383
  • Der V'Shar zieht Starfleet Intelligence hinzu um den Urheber der Transmission zu ermitteln
  • Der Tal Shiar entscheidet, dass Seylars Position zu gefährlich ist und befiehlt sie zurück
  • Die Anwälting T'Malara stirbt allem Anschein nach bei einer Explosion und Seylar gelingt so problemlos die Rückkehr nach Romulus
  • Zurück auf Romulus wird Seylar über drei Ränge zum Major befördert und sie nimmt erneut Kontakt zu S'Harien auf. Dieser hat die ganzen Jahre über auf sie gewartet
  • Seylar erfährt, dass ihre Mutter noch lebt und ihr Bruder bei einem Gefecht mit dem Domion umgekommen ist
2384
  • Seylar und S'Harien heiraten, kurze Zeit später wird sie schwanger
  • Seylar beginnt an der Akademie Vorträge über Vulcan und Jura zu halten
  • Geburt ihrer Tochter Yyitai
2385
  • Beförderung zum Colonel
  • Sie wird vom Tal Shiar öfters bei diversen Gerichtsverfahren als Anwältin hinzugezogen
  • Seylar wird zu einem wichtigen Agent in der aufkeimenden Kooperation mit dem Starfleet Intelligence
2389
  • Der Starfleet Intelligence bittet Seylar Deidrie Noel im Wiederaufnahmeverfahren zu vertreten. Seylar stimmt gerne zu.
  • Gemeinsam mit dem Starfleet Indelligence erzeugt sie Beweise, dass T'Malara die Explosion überlebt hat und sich danach in ein Kloster zurückgezogen hat, damit sie erneut die Rolle der erfahrenen Anwältin annehmen kann



zurück